JUNGE FREIHEIT

Wachsende Kritik an EU: Gysi fürchtet neue Kriege in Europa (Di, 13 Nov 2018)
Der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, hat vor neuen Kriegen in Europa gewarnt, sollte die EU scheitern. Zudem bereite eine weltweite Rechtsentwicklung dem ehemaligen Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag Sorgen.
>> mehr lesen

Biedenkopf will Kramp-Karrenbauer als Merkel-Nachfolgerin (Tue, 13 Nov 2018)
CDU-Urgestein Kurt Biedenkopf hat sich für Annegret Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin von Bundeskanzlerin Angel Merkel im Amt der CDU-Parteivorsitzenden ausgesprochen. „Von den drei Kandidaten steht Annegret Kramp-Karrenbauer der Partei am nächsten“, sagte der ehemalige sächsische Ministerpräsident.
>> mehr lesen

Vera Lengsfeld

Wahlbetrug in Frankfurt: Die “Pannen” links-grüner Gesinnungstäter (Wed, 14 Nov 2018)
Von Ramin Peymani auf Liberale Warte Es ist nicht das erste Mal, dass sich nach einer Wahl herausstellt, wie leicht es für die Auszähler ist, zum Erfolg ihrer Wunschpartei beizutragen. Einen der spektakulärsten Fälle der jüngeren Vergangenheit gab es 2015 in Bremerhaven, wo eine unbeaufsichtigte Schülergruppe die Stimmauszählung vornahm. Die jungen Weltverbesserer sorgten dafür, dass … „Wahlbetrug in Frankfurt: Die “Pannen” links-grüner Gesinnungstäter“ weiterlesen
>> mehr lesen

Feine Sahne Fischfilet: Bei Kritik Zensur (Tue, 13 Nov 2018)
Der Fisch stinkt vom Kopf her, lautet ein Sprichwort. Das hat die linksradikale Band Feine Sahne Fischfilet jetzt bewiesen. Nach der Absage des Dessauer Bauhauses, einem Konzert der Deutschland ist Scheiße-Band Raum zu bieten, weil die Direktorin, ganz im Sinne des antitotalitären Konsenses der Meinung war, das Bauhaus solle weder Rechts- noch Linksextremisten eine Plattform … „Feine Sahne Fischfilet: Bei Kritik Zensur“ weiterlesen
>> mehr lesen

COMPACT

Worte, die die Republik aufwühlten: Maaßens brisante Abschiedsrede (Tue, 13 Nov 2018)
Niemals in der jüngeren Geschichte hat sich ein führender Repräsentant des Staates derart offen gegen die Regierung gestellt wie der Verfassungsschutzpräsident in den Wochen nach Chemnitz. Die Lawine kam ins Rollen durch ein Interview in der Bild-Zeitung am 7. September, um dessen Veröffentlichung Maaßen gebeten hatte. In einer Stellungnahme an das Bundesinnenministerium führte er aus, warum er die Authentizität des Videos angezweifelt hatte.
>> mehr lesen

Verräter im Tiefen Staat: Verfassungsschutz und Berner Club (Tue, 13 Nov 2018)
Hans-Georg Maaßen wähnte sich im Kreis engster Kampfgefährten, als er seine Abschiedsrede hielt. Doch im Berner Club gab es ein Leck – und das zeigt, dass sich die Geheimdienstler nicht mehr vertrauen können. Strukturen wie der Berner Club waren ursprünglich Teil des Tiefen Staates gewesen. Während Maaßen und Kickl den Kampf gegen den Islam ins Zentrum rücken, fokussieren ihre Gegenspieler in BfV und BVT vor allem die sogenannte rechte Gefahr.
>> mehr lesen

Michael Mannheimer Blog

Das Komplott Merkels 2015 – Geheimpapier beweist: Deutsche Grenze hätte geschlossen werden können! (Tue, 13 Nov 2018)
Von Michael Mannheimer, 13. November 2018 Die deutsche Grenze hätte im Herbst 2015 ohne rechtliche Bedenken geschlossen werden können. Das geht aus einem nun aufgetauchten Geheimpapier aus dem Jahr 2015 [...] Der Beitrag Das Komplott Merkels 2015 – Geheimpapier beweist: Deutsche Grenze hätte geschlossen werden können! erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.
>> mehr lesen

IST MERZ VOR SEINEM ANFANG SCHON AM ENDE? Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt. (Mon, 12 Nov 2018)
Von Michael Mannheimer, 12. November 2018 Ein schwerer Verdacht lastet auf dem CDU-Hoffnungsträger Friedrich Merz Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt. Auch wenn Merz die [...] Der Beitrag IST MERZ VOR SEINEM ANFANG SCHON AM ENDE? Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt. erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.
>> mehr lesen

Gatestone Institute :: Artikel

Großer Raketenangriff auf Israel nachdem Katar die Hamas sponserte (Tue, 13 Nov 2018)
Die erneuten Angriffe der Hamas auf Israel erinnern daran, dass die Terrorgruppe kein Interesse an einem echten Waffenstillstand hat. Die Hamas will, dass Millionen von Dollar an ihre Mitarbeiter gezahlt werden, damit sie sich weiterhin auf den Krieg mit
>> mehr lesen

Palästinensische Drohungen gegen die arabische Normalisierung mit Israel (Mon, 12 Nov 2018)
"Es gibt keinen Platz für den [israelischen] Feind auf der Karte." - Ismail Haniyeh, Hamas-Chef, 29. Oktober 2018. Eine Reihe hochrangiger Fatah-Beamter, darunter Munir al-Jaghoob und Mohammed Shtayyyeh, haben Oman für die Einladung von Netanyahu
>> mehr lesen